Ausstellender Künstler: 

Kurt Lang

Geboren wurde Kurt Lang am 6. Juni 1921 in die Unternehmerfamilie Mathilde und Jules Lang, als jüngstes Kind von sechs. 

Nach der Primar- und Bezirksschule in Olten, durfte er die Matura in Lausanne machen. 

Es folgte die Handelshochschule in St. Gallen, wo er doktorierte.

Zusammen mit seinem ältesten Bruder ging er nach New York und Chicago, wo er in einer Bank eine Anstellung fand.

 

Auf Wunsch der Familie kamen beide zurück und übernahmen mit 2 Geschwistern die 

Firma Möbel-Lang. Kurt widmete sich der Wohnberatung. Er gestaltete auch die viel bewunderten Schaufenster an der Hauptgasse.

 

Nach dem Niedergang der Firma Lang, was Kurt sehr schmerzte, zog er mit seinem Bruder an die Höhenstrasse. Nach einem Malkurs in Basel, startete er eine erfolgreiche Karriere und durfte in etlichen Ausstellungen seine Werke zeigen. Er blieb aktiver Kunstmaler bis kurz vor seinem Hinschied.

Bildschirmfoto 2021-05-12 um 12.39.11.pn